Ausgezeichnet für Kompetenz & Qualität

Lamellendach

Lamellendach – Wetterschutz, der sich flexibel Ihren Wünschen anpasst

WEINOR Lamellendach ARTARES

Mit ARTARES, dem neuen Lamellendach von weinor, können Sie den Schutz für Ihren Lieblingsplatz im Freien nahezu jeder Wetterlage anpassen. Möglich machen dies die drehbar gelagerten Lamellen des Daches. Bei einem Öffnungswinkel von bis zu 140° können Sie an einem schönen Tag viel natürliches Licht genießen. Wenn Sie mehr Schatten wünschen, drehen Sie die Lamellen einfach stufenlos in die gewünschte Position. Bei Regen schließen Sie Ihr wasserdichtes Dach per Knopfdruck. Das Wasser wird in seitlichen Rinnen und danach durch die Pfosten abgeleitet.

Auch beim Einsatzort ist die Flexibilität des Lamellendaches ARTARES Trumpf. Es kann fassaden­gebunden auf der Terrasse montiert werden, oder bietet Ihnen freistehend auf 4 Pfosten Wetterschutz an Ihrem Lieblingsplatz im Garten oder am Pool. Für die sichere Verankerung am Boden – auch bei schwierigen Untergründen – gibt es unterschiedliche Befestigungsmöglichkeiten. Je nach Standort können auch die Lamellen für optimalen Schattenwurf und Lichteinfall variabel ausgerichtet werden – z.B. wahlweise in Quer- oder Längsrichtung zur Fassade. Bei aufgestellten Lamellen entweicht die warme Luft an einem schönen Sonnentag einfach nach oben. So ist ein zusätzliches Beschattungssystem auf oder unter dem Dach nicht erforderlich.

 

Die Konstruktion: ästhetisch, wetterfest und gut durchdacht bis ins letzte Detail

Pfosten, Attika (oberer Rahmen des Lamellendaches) und Lamellen sind pulverbeschichtet. Dabei können für Gestell und Lamellen unterschiedliche Farben gewählt werden (50 Standardfarben sowie über 150 weitere RAL-Farben). Als Einzelanlage können Breiten bis zu 7 m (Querseite) bei einer maximalen Breite von 4,50 m an der Längsseite realisiert werden. Wir fertigen immer auf Maß! Bei gekoppelten Anlagen sind maximal 18 m Breite an der Querseite bzw. 24 m an der Längsseite möglich. So ist das Dach ARTARES auch gut zur Beschattung von großen Flächen im privaten Bereich oder in der Gastronomie oder Hotellerie geeignet. Von außen ist im Übrigen keine Dachneigung erkennbar. Das für den Wasser­ablauf notwendige Gefälle wird durch die interne Lamellenneigung erreicht.

Besondere Erwähnung verdient auch die innovative Antriebstechnik. Ein geräuscharmer Motor, der in jeder Lamelle integriert ist, sorgt für das schnelle Öffnen und Schließen des Daches. Gegenüber herkömmlichen Lamellenantrieben lassen sich die ARTARES Lamellen so um bis zu 50 % schneller in die gewünschte Position bringen.

Empfehlenswert ist eine zusätzliche Wettersensorik, die gleich mehrere Aufgaben erfüllt:

  • Bei Sonne schließen die Lamellen selbsttätig bis auf einen Spaltbreit. So kann kein Hitzestau entstehen, die Temperatur bleibt angenehm.
  • Bei Regen schließen sich die Lamellen sensorgesteuert – so ist das Dach wasserdicht. Ist der Schauer vorbei, richten sich die Lamellen ein wenig auf, damit restliches Regenwasser sicher abgeführt wird.
  • Bei starkem Wind schließen sich die Lamellen automatisch.
  • Wird Frostgefahr erkannt, werden die Lamellen leicht gekippt. So können sie nicht aneinander festfrieren.
  • Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt richten sich die Lamellen vorprogrammiert auf. So kann sich kein Schnee auf dem Dach ansammeln, der die Konstruktion unnötig belastet.
 

Komfortausstattung für Ihr neues Wohnzimmer im Freien

Für die atmosphärische Beleuchtung Ihres Lamellendaches lassen sich hochwertige Weißlicht-LED-Bänder in die Lamellen integrieren. Diese sorgen für eine gleichmäßige, helle Ausleuchtung. Wer es gerne bunt mag, entscheidet sich für zusätzliche, dimmbare Farb-LED-Bänder. Diese können umlaufend an der Attika sowie unten und oben an der Außenseite der Pfosten integriert werden. Per Knopfdruck ändern sie die Farbe (3 Weiß- und 48 Farbtöne).

Für kühle Abende haben sich Infraort-Heizstrahler bestens bewährt. Sie sorgen für zielgerichtete, wohlige Wärme, benötigen keine Vorlaufzeit und sind sehr energieeffizient.

Für seitlichen Wetter-, Sicht- und Blendschutz empfehlen wir Ihnen Vertikal-Markisen. Das System wird in die Rahmenkonstruktion integriert. Wird das Hightech-Tuch eingefahren, verschwindet es komplett in der Attika Ihres Lamellendaches. Die Markise sperrt nicht nur neugierige Blicke aus, sondern schützt bei tiefstehender Sonne auch vor Blendungen. Sie kann an allen Seiten des Daches ergänzt werden und ist per E-Antrieb steuerbar. Für die Bespannung stehen Ihnen zahlreiche Tuchdesigns und Funktionstücher zu Wahl.

Lamellen, Licht, Heizung und Markisen lassen sich mit der optionalen Funksteuerung BiConnect von weinor bequem und zuverlässig bedienen.

 

Einbaubeispiele sowie weitere Details zum Lamellendach ARTARES finden Sie in der Info-Broschüre des Herstellers.

>> Mehr über das Lamellendach ARTARES erfahren.

 

In eigener Sache: Als anerkannter Sonnenschutzexperte und langjähriger weinor TopPartner zählen wir zum exklusiven Kreis von wenigen Fachpartnern in Deutschland, die das neue Lamellendach für Sie im Angebot haben. Unser Berater- und Handwerksteam hat an gesonderten Hersteller-Schulungen für dieses innovative Produkt teilgenommen. Das ist Ihre Gewähr für erstklassige Beratung und fachgerechten Aufbau – so, wie Sie es von GÜTLER gewohnt sind.